+49 6251 704708 0 info@CuroCon.de
Und wieder einmal war es soweit – die weltweit wichtigste Mobilitätsmesse öffnete auch 2011 wieder ihre Tore für uns!

Und das Beste: In diesem Jahr gehörten unter dem Motto „Zukunft serienmäßig“ die Themen „Elektromobilität“ und „spritsparende Antriebe“ zu den Schwerpunkten der IAA.

Der „Elektromobilität“ wurde sogar erstmals eine eigene Halle auf dem riesigen Messegelände gewidmet. Von Elektroautos über Elektromotorroller bis hin zu Elektrofahrrädern stand hier alles zur Schau. Unser Team führte interessante Gespräche über die Zukunft der Elektromobilität und bestaunte besonders den ersten bestellbaren Opel mit Elektroantrieb.

Doch was verhindert die schnelle Verbreitung der Elektromobilität, bei all den Vorteilen, die sie uns bietet?

Auch hierauf fanden wir Antworten, die nun nach Lösungen verlangen. Neben den recht hohen Anschaffungskosten verhindert auch die fehlende Ladeinfrastruktur die rasche Verbreitung von Elektroautos. Sind diese Aufgaben erst einmal zufriedenstellend gelöst, wird die Elektromobilität ihren Weg aus der Nische in die Massenproduktion finden.

Neben der Elektromobilität galt unser Interesse vor allem den Antrieben und besonders dem neuen revolutionären 9-Gang-Automatikgetriebe. Dieses wird quer zur Fahrtrichtung eingebaut und verspricht neben deutlich verbesserten Fahrleistungen auch weniger Kraftstoffverbrauch und verbesserte Schalt- und Reaktionszeiten.