+49 6251 704708 0 info@CuroCon.de

Anfang 2008 setzten wir uns die ehrgeizige und schwierige Aufgabe für unsere aktuellen Projekte verschiedene Erneuerungen zu realisieren:

Für die Erstellung der Stromlaufpläne sollte die Umstellung von EPLAN 5 auf die erweiterte und verbesserte Version EPLAN electric P8 und für die Erstellung der Aufbaupläne von MegaCAD auf die bessere Software EPLAN eCabinet erfolgen.

Zeitgleich beschlossen wir die Umsetzung der neuen Normen IEC 61346 und IEC 61355.

Parallel dazu wurde die zentrale Darstellung des Stromlaufplans in funktionale Gruppen umgewandelt.

Jede funktionale Gruppe des Stromlaufplans beinhaltet, unabhängig vom gesamten Stromlaufplan, einen eigenen Aufbauplan, Stückliste, Klemmenplan, Kabelübersicht usw. und ist über Schnittstellen mit den anderen Gruppen des Stromlaufplans verbunden.

Durch die so gewonnene Flexibilität können einzelne Module für weitere Projekte genutzt werden und müssen nur wenig variiert werden.

Die realen 3D-Ansichten der Aufbaupläne durch eCabinet sind aufgrund der detaillierten Visualisierung eine große Hilfe bei der Projektierung sowohl für die Projektingenieure als auch für die Schaltanlagenbauer.

Heute können wir stolz sagen, dass sich die Bemühungen, die mit dieser anspruchsvollen Aufgabe einhergingen, gelohnt haben.

Durch die gelungene Umstellung bieten wir eine neue Flexibilität für höchste Ansprüche. Alle Änderungen basieren nicht zuletzt darauf, für unsere Kunden Daten besser aufzubereiten und leichter zugänglich zu machen.

Die Abfrage der Daten gestaltet sich flexibler und die detaillierte Darstellung ermöglicht ein präzises Vorgehen.

So ist eine schnellere Realisierung möglich und eine bessere Transparenz der Pläne, die nicht zuletzt für unsere Kunden eine Kosten- und Zeitersparnis bedeutet und dortige Arbeitsabläufe optimiert.